Mittel gegen Nagelpilz

Welche Mittel gegen Nagelpilz gibt es?

Richtiges Mittel gegen Nagelpilz finden

Gibt es ein Mittel gegen Nagelpilz was schnell und sicher wirkt?

Kokosnuss Öl bei Nagelpilz 

Kokosöl wird aus dem Kern der Kokosnuss oder Kokosnussfleisch extrahiert und ist weit verbreitet. Man kann damit wunderbar kochen und gesunde, naturbelassene Beauty-Produkte herstellen. Es enthält vor allem gesundes Fett, Caprylsäure, Vitamin E, Laurinsäure, etc. Das sind leistungsfähigen Nährstoffe, die das gesunde Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln fördern.

Dieses Öl hat hervorragende antivirale, antimikrobielle und Anti-Pilz-Eigenschaften, die als Mittel gegen Nagelpilz auf jeden Fall helfen können.

Nagelpilz (entweder Finger- oder Fußnägel) oder Fußpilz als Pilzinfektion, beginnt meist als weißer oder gelber Fleck unter der Spitze des Nageldaches. Es muss so schnell wie möglich behandelt werden, sonst kann er sich auf alle anderen Teile des Körpers ausbreiten und verursacht auch Risse, Spalten oder auch den vollständigen Verlust des Nagels. Also schnelles Handeln ist da angesagt!

Ist Kokosöl gut als Mittel gegen Nagelpilz?

Kokosöl gilt als sehr wirksame natürliche Medizin gegen Nagelpilz. Vor allem bei Zehennagelpilz kann es eingesetzt werden. Kokosöl hat eine reiche Menge an mittelkettigen Fettsäuren, die als natürliche Fungizide arbeiten, die sich selbst in der Lipidschicht oder Fettschicht der Pilzmembran einlagern und das Wachstums-System des Nagelpilzes stört und die Zellteilung verhindern kann. Damit kann zur Zerstörung des Nagelpilzes führen.

Es hat Anti-Pilz-Eigenschaften, die gegen den Pilz wirksam sind. Es hat eine wichtige Verbindung namens Laurinsäure. Diese Laurinsäure hat antibakterielle, entzündungshemmende und eben die wichtigen antifungizide Eigenschaften, die Ihren Pilz aus Ihrem Nagel vertreiben kann. Diese Säure wird in Monolaurin umgewandelt, welche eine Verbindung darstellt, die hochgiftig für den Pilz ist. Sie zerstören die Lipidmembranen vollständig, um damit eine Pilz-Infektion zuverhindern und zu unterbinden. Es hat auch erstaunlich, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, die ihre Haut auch zum Leuchten zu bringen wird und gleichzeitig die Pilzinfektion bekämpft.

Jedes Mal, wenn Sie Kokosöl zu sich nehmen wird es im Inneren des Körpers in Monoglyceride und mittelkettigen Fettsäuren umgewandelt. Diese MCT haben starke Eigenschaften, die den verursachenden Pilz zerstört. Es enthält 8% Caprylsäure, die sehr effektiv gegen Pilze an den Zehennagel, Fußpilz, Warzen und anderen Pilzinfektionen auf der Haut vorgeht. Dieses Öl enthält viele wichtige Nährstoffe, um Ihre Nägel und Nagelhaut zu stärken. Dies verhindert, dass der Pilz weiter wachsen kann und sich vermehrt.

Wie kann ich Kokosnuss-Öl als Mittel gegen Nagelpilz verwenden?

Sie können diese Kokosöl in einer der folgenden Arten nutzen und sich damit selbst vom Nagelpilz befreien.

Methode – 1: (Kokosöl) Nehmen Sie eine kleine Menge organischem Kokosnussöl in Ihre Hände. Wenden Sie dieses Öl auf die betroffenen Nagel oder Fuß gründlich an. Massieren Sie es sanft für einige Minuten und lassen Sie es sich für ein paar Minuten an der Luft trocknen. Aber denken Sie daran, dass Sie Ihre Hände zwischen jeder Anwendung waschen. Das bedeutet, nach dem Auftragen mit den Fingern, die Hände gründlich waschen und trocknen bevor Sie eine andere, weitere Anwendung vornehmen wollen! Machen Sie diesen Vorgang 2-3 mal täglich, bis Sie vollständig den Nagelpilz los sind. Sie können auch dieses Öl auf Ihren Nagel für zusätzlichen Glanz und anzuwenden, um den Schmutz zu entfernen und den Pilz in der Zukunft zu verhindern. Oder Sie können ein paar Esslöffel Kokosöl täglich konsumieren, um große Erleichterung bei Fußpilz in der Zukunft zu erhalten.

Methode – 2: Warmes Kokos Öl-  Zunächst einmal waschen und trocknen Sie Ihre Füße sehr gut ab. Nehmen Sie eine kleine Menge von dem Kokosöl und erhitzen es für ein paar Minuten, indem Sie das Glas Kokosöl in eine Schüssel mit heißem Wasser stellen bis dass das Kokosöl schmilzt. Wenden Sie dieses warme Öl auf den infizierten Bereich Ihrer Nägel an und massieren Sie den Nagel und die Haut für einige Minuten richtig ein. Dann wird diese Massage besten Ergebnisse liefern, wenn sie vollkommen mit Öl bedeckt ist. Wiederholen Sie diesen Prozess 3-6 mal täglich, bis Sie eine vollständige Befreiung von Nagelpilz oder Fußpilz verspüren. Kann aber ein paar Monate dauern…

Methode – 3: Kokosöl mit Oregano Öl-Salbe – Nehmen Sie 5 Teile Kokosöl und 1 Teil Oregano-Öl. Mischen Sie es gut, aber nicht vergessen, dass Sie das Oregano-Öl nicht unverdünnt zu verwenden!!! Es brennt doch recht stark auf der Haut und kann zu dollen Reizungen führen. Waschen Sie den betroffenen Bereich gründlich ab und halten die Nägel so kurz wie möglich geschnitten. Nehmen Sie eine kleine Menge dieser Salben Mischung und tupfen sie diese auf den infizierten Nagel und massieren Sie es für ein paar Minuten ein. Konzentrieren sich auch auf die Bereiche, wo die Nägel an die Nagelhaut angrenzen, um eine weitere Ausbreitung der Infektion zu vermeiden. Denken Sie daran, dass die Haut von dem Oregano-Öl kribbeln kann. Wenn es aber unangenehme Rötungen oder gar Verbrennungen verursacht, dann verringern Sie die Menge des Oregano-Öl s in dieser Salbe. Warten Sie einige Zeit bis alles eingezogen und getrocknet ist. Ziehen Sie Socken über die Füße und denken Sie daran Ihre Hände gründlich zu waschen bevor Sie etwas anderes anfassen!! Wiederholen Sie diesen Vorgang regelmäßig zweimal pro Tag, dh am Morgen und Abend für mindestens 2 Wochen, bis die Infektion vollständig verschwunden ist.

Methode – 4: Kokos Öl Bandage – Nehmen Sie eine kleine Menge warmens Kokosöl  und eine Bandage und legen Sie diese in das warme Kokosöl für einige Minuten. Legen Sie diesen Verband an den infizierten Stellen der Zehen oder mehrere Zehen an. Lassen Sie den Verband natürlich trocknen für ein paar Minuten und dann bedecken Sie es mit einer Socke oder eine Plastiktüte, um es auch im Bett zu tragen. Erneuern Sie nun den Verband am Morgen und halten den Verband kontinuierlich feucht mit diesem Kokosöl , bis die Infektion vollständig geheilt ist.

 Aber das kann dauern…nutzen Sie lieber Methode 5! Die ist viel effektiver. Ich habe bei mir leider keinen Erfolg mit dem Kokosöl gehabt. Deshalb musste ich weiter suchen nach einem wirklich richtig guten Mittel gegen Nagelpilz.

Methode – 5:

Das ist die beste, schnellste und effektivste Methode gegen einen Nagelpilz vorzugehen. Sie funktioniert viel schneller als das Kokosöl und ist extrem wirksam!  Ich musste lange danach suchen und recherchieren…. Aber ich wurde fündig! 🙂 Im unteren Link gibt es das ultimative beste Mittel gegen Nagelpilz. Es hat bei mir und anderen Anwendern wirklich zum durchschlagenden Erfolg bei der Bekämpfung unseres Nagelpilzes geführt. Nicht umsonst gilt es als geheimes Mittel unter den Top Spitzensportlern in den USA und Russland. Wenn Sie die Namen der beiden Mittel hören, werden Sie Augen machen. Klicken Sie auf den unteren Link und staunen Sie.

Nagelpilz  behandeln

Hier gehts zum ultimativen Geheim-Mittel um einen Nagelpilz zu behandeln!

Mittel gegen Nagelpilz finden.