Es gibt meiner Meinung nach, 3 gravierende Fehler die Betroffene bei ihrer Nagelpilz Behandlung machen

  • Du vernachlässigst die Ursachen von Deinem Nagelpilz und konzentrierst Dich NUR auf die äußere Behandlung…

  • Du nimmst über Wochen und Monate Medikamente oder Salben und es ändert sich nichts… Dein Nagelpilz bleibt…

  • Du verlässt Dich zu sehr auf Deinen Arzt und überlässt ihm Deine Gesundheit…

Was will ich damit sagen? Die 3 oben genannten Punkte sind meiner Meinung nach ein Grund warum Deine Nagelpilz Behandlung nicht funktioniert.

Die 3 größten Fehler bei Nagelpilz

  • Punkt 1 - KEINE Ursachen Bekämpfung

    Du bekämpfst immer nur die Symptome von Deinem Nagelpilz!!

    Also brüchige Nägel abschleifen lassen, Salbe drauf machen, Nagellack drauf kleistern und hoffen das der Pilz verschwindet… Wie groß ist die Chance, das er das tut???

    80%? 50%? Oder nur 20%?

    Überlege bitte! Die Pilzsporen sitzen tief in Deinem Körper. Sie sitzen nicht nur im Nagel! NEIN, sie sind im ganzen Körper verteilt. Also solltest Du diese Pilzsporen auch von innen bekämpfen!

    Du musst die Ursache Deines Nagelpilzes von innen UND außen bekämpfen! Damit Du das schaffst, werde ich Dir helfen!

  • Punkt 2 - Immer das Gleiche Mittel nehmen

    Du hast Dich entschieden für das eine oder andere Nagelpilz Mittel und schluckst Tabletten oder nutzt die empfohlene Nagelpilz Salbe.

    Es dauert Wochen oder bis zu 12 Monate und Du erkennst….. „Hier passiert nicht’s…. Mein Nagelpilz ist immer noch da…“

    Vielleicht solltest Du über die Wirksamkeit dieser Tabletten und Salben nachdenken! Wusstest Du von den teils massiven Nebenwirkungen von Nagelpilz Medikamenten?

    Nein? Okay…. Einige Nebenwirkungen sind:

    • Verlust von Geschmack- und Geruchsinn
    • nicht geeignet für Schwangere oder stillende Mütter.
    • keine Option für Menschen mit einem schwachen Herzen.
    • Schwindel
    • Verdauungsprobleme
    • Hautausschläge
    • Leberschäden!!!!!
  • Punkt 3 - Auf den Arzt verlassen

    Du verlässt Dich zu sehr auf Deinen Arzt! „Warum sollte ich das nicht tun? Ich bezahle doch schließlich meine monatl. Krankenkassenbeitrag!!!!“

    Wie sieht es denn aus in den Hautarztpraxen? Du rufst dort an, bekommst einen Termin in 3 Wochen, gehst hin, wartest eine Stunde im Wartezimmer, kommst endlich dran, der Arzt sagt: „Ja, stimmt… ist ein Nagelpilz…“ und verschreibt Dir Tabletten oder Salbe und nach max. 15 Minuten bis Du wieder raus aus dem Zimmer! Das wars….

Vermeide die 3 größten Fehler bei Deiner Behandlung

Mein Rat an Dich!

Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand und belese Dich und lerne die Zusammenhänge von Ursache, Körper und Nagelpilz kennen.

  • Tipp 1

    Ernähre Dich ab sofort anders!

    Meide:

    • Zucker
    • Fertigprodukte
    • Zusatzstoffe wie Natriumglutamat, Aspartam oder Fluorid
    • Süßigkeiten
    • zu viele Kohlenhydrate
    • Cola, Fanta, Sprite

    Zucker und Kohlenhydrate sind die Hauptnahrung Deines Nagelpilzes… Bedenke das!

  • Tipp 2

    Weigere Dich Medikamente zu Dir zu nehmen die Deinen Geschmackssinn zerstören oder Deine Leber schädigen!

    Meide teure Nagellacke die Dein „Problem“ nur überlackieren

    Nutze alternative Behandlungsmöglichkeiten.

  • Tipp 3

    Nutze folgende Möglichkeit Deinen Nagelpilz alternativ von innen und außen zu behandeln.

    Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand und lerne ein effektive Methode gegen Deinen Nagelpilz kennen.

Wenn Du das möchtest, dann klicke unten auf das Bild.

Endlich Deinen Nagelpilz loswerden